Kostenloser Versand ab € 350 ,- Bestellwert
300 EUR Direktförderung für Heiztechnik
Seit 10 Jahren unter den führenden Onlineshops
Hotline 0180 56 59 99 0

Die Gastherme

DIE GASTHERME

Heizen und Warmwasser nach dem Durchlaufprinzip.

In großen bestehenden Mehrfamilienhäusern wird die Raumheizung und Warmwasserbereitung oft nicht über ein zentrales Heizsystem gelöst, sondern durch individuelle Gasthermen in jeder Wohneinheit. Auf diese Weise entstehen genaue, individuelle Heizkostenabrechnungen, die nicht auf die gesamte Mieterschaft des Hauses umgesetzt werden müssen.
Mit einer Gastherme wird das Wasser im Moment des Warmwasserbedarfs durch Verbrennung von Gas erwärmt. Bei älteren Modellen brennt zu diesem Zweck ständig eine kleine Zündflamme, die aber unnötig viel Gas verbraucht. Bei modernen Gasthermen geschieht dieses in der Regel elektrisch durch einen Piezo Zünder.

Vorteile einer Gastherme

 arbeitet nur bei Bedarf von Warmwasser (geringer Energieverlust)

 geringer Platzbedarf

 emissionsarm

 in Mehrfamilienhäusern eine genaue Heizkostenabrechnung

 

Fördermöglichkeiten für die Gasbrennwertgeräte

 

Der Einbau einer neuen, modernen Gastherme steigert Ihre Energieeffizienz, reduziert den Verbrauch und senkt dadurch Energiekosten und den CO2-Ausstoß. Effiziente Heizsysteme werden von Staat und Kommunen belohnt. Fördergelder und günstige Kredite sollen die effektiven Systeme noch attraktiver machen.
Zum Beispiel über den KfW-Zuschuss 430 können Sie 10 % Ihrer förderfähigen Kosten (maximal 5.000 Euro pro Wohneinheit) als Förderung zurückerstattet bekommen. Mit dem KfW-Sanierungskredit 152 ist auch die weitere Finanzierung Ihrer neuen Gastherme gesichert.
Weitere Förderprogramme werden von der BAFA oder auch direkt von der Herstellern angeboten.
Gerne begleiten wir Sie durch den Förderdschungel

 

Sparen Sie bei der Modernisierung Ihrer Heizanlage durch unsere Kompetenz.

 

Holen Sie sich für Ihre Heizanlage unseren Beratungsschein für den Fördermittelberater der KfW.

 

 

Buderus-Logamax-Gas-klein

 

 
 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.